Wann ist die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels mit Eisen sinnvoll?

In manchen Situation ist der tägliche Eisenbedarf erhöht. Dann kann es sinnvoll sein, ein Nahrungsergänzungsmittel mit Eisen einzunehmen. Nahrungsergänzungsmittel dürfen höchstens 14 mg Eisen pro Tagesration enthalten. Biomed® bietet Ihnen ein Präparat zur Unterstützung an, erfahren Sie mehr unter «Eisen Biomed® DIRECT».

Der Eisenbedarf ist in folgenden Situationen erhöht:
  • In der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Bei erhöhtem Blutverlust (z.B. Menstruation)
  • Bei Sportlern (erhöhter Sauerstoffbedarf)
  • Bei Jugendlichen in der Wachstumsphase:
    • Vor allem bei männlichen Jugendlichen entwickelt sich die Muskulatur in der Pubertät stark. Für den Aufbau des in der Muskulatur enthaltenen Myoglobins wird Eisen benötigt.
    • Bei jungen Mädchen ist durch die einsetzende Menstruation der Blutverlust und somit auch der Eisenbedarf erhöht. Besonders betroffen sind untergewichtige Mädchen, die keine tierischen Produkte essen.