Was ist Eisen und welche Rolle spielt es in unserem Körper?

Eisen ist ein lebensnotwendiges Spurenelement*, welches eine wichtige Rolle in der Versorgung der Zellen mit Sauerstoff spielt. Da unser Körper Eisen nicht selber herstellen kann, muss es über die Nahrung aufgenommen werden.

Eisen ist ein zentraler Bestandteil von Hämoglobin, dem Farbstoff in den roten Blutkörperchen. Es ermöglicht die Bindung von Sauerstoff an die Blutkörperchen, welche diesen von den Lungen in die Zellen transportieren. Eisen wird ständig für die Bildung von neuen roten Blutkörperchen benötigt. Ohne Eisen könnte in der Lunge kein Sauerstoff aufgenommen und in die Organe und Muskeln transportiert werden. Auch für die Speicherung des Sauerstoffs in den Muskeln wird Eisen benötigt. Zudem ist Eisen wichtig für den Energiestoffwechsel, die Immunabwehr, die Zellteilung sowie für Denkprozesse und die geistige Leistung.

* Spurenelemente sind Stoffe, die in sehr kleinen Mengen im Körper vorkommen. Trotz ihrer niedrigen Konzentration im Organismus erfüllen sie lebenswichtige Funktionen.